Dazzledorfmay (im Gedanken…)

by ikreidler

8. Mai, NRW-Forum Kultur und Wissenschaft:

Ring Ring!

Rufmichnichtan. Nichtjetzt. IchstehaufderBühne. Klak.

Ring Ring Ring!

“Mit dem Telefon in der Hand!?”

In der Tat.

Eine Weltpremiere! – behaupten wir.

Auf der Bühne

Eine Band

Nur mit Telefonen

In der Hand.

Mit iPhones, um präzise zu sein. Und einer Handvoll von Applikationen.

Wie geht denn so ‘was? Fragten auch wir uns. Zogen dann nächtelang marodierend durch den App-store und rätselten tagsüber noch viel mehr, Hilfe, wie soll daraus denn Band-Musik entstehen!? Lauter Programme für Singleparties. Und bei der Mehrzahl von ihnen geht preiswert und billig Hand in Hand.

Die ganzen Errungenschaften elektronischer Klangerzeuger ad absurdum geführt: was war nochmals Midi? Eine unsaubere Norm, auf die sich die Industrie einst verständigt hatte. Wenn es also am 8. Mai etwas zu synchronisieren gibt, dann die Blickrichtungen. Wir fühlen uns ins Jahr 1981 zurückversetzt: der Synthesizer ist erschwinglich geworden, und alle Artschool-Absolventen machen drauf los. So soll es sein. Kreidler im Mai 2010 auf der Bühne des NRW Forum in Düsseldorf, ein freies Zusammenspiel im Hightech-Gadget Wunderland. Brinkt Eure Körper mit! Schwingt Eure Beine! Und sperrt die Ohren auf!

Advertisements