LowSwing Sweet Cheriot

by ikreidler

LowSwing Sweet Cheriot. Wir schon wieder.

Nach einem sprachlosen Raum von einem Monat, den wir dem viermal wöchentlichen Editieren verschrieben hatten. Vor allem der Vorstossblock Berlin sah sich in der Pflicht. Struktur suchend, Festhalten, wo? Hacken, Haken, schlagend, nach Überraschungen Wühlen im drei mal 49 Minuten Festival pro Song, dann auswählen, was denn nun überhaupt Song heißen mag, und was Fragment bleiben darf, vielleicht für später oder einfach als Gedankenstütze für das Weiter, Summensubmixe auseinander denken und als Singularitäten neu einspielend, Übermüdungen, Verwirrungen und Verirrungen, langsam Form findend, voranschreitend, Entscheidungen treffen, Bedeutungen setzen, runterfallen, Popoknallen, in die heiße Suppe fallen, und weiter geht das Beben.

LowSwing, Sweet Cherry OD’ed, ein paar Tage vor der Kirschblüte, hier sind wir wieder, einbestellt und bereit, unser neues Album abzumischen.

Advertisements